markus kurth

 

* 30.Juli 1973

 

Markus Kurth wurde geboren am 30.Juli 1973 in Neuss.

Markus Kurth kam im Sommer 1999 vom 1.FC Nürnberg zum 1.FC Köln.

Im ersten Jahr beim FC war ,,Kurthi" einer der Garanten für den Aufstieg im Jahr 2000.

Auf seine unnachahmliche Art durchpflügte er die Strafräume der Gegner und sorgte so stets für Gefahr , 

die er als Stürmer natürlich gelegentlich auch selbst in Treffer ummüntzte.

So wurde Kurth in Köln absoluter Publikumsliebling.

Nach anschliessenden zwei Jahren in der Bundesliga , 

dem Ab- und , unter Trainer Funkel , den direkten Wiederaufstieg trennten sich die Wege des Spielers und den 1.FC Köln im Jahr 2003.

Markus Kurth wechselte zum MSV Duisburg.

Markus Kurth machte insgesammt 131 pflichtspiele und schoss dabei 27 Pflichtspieltore für den FC.

 

 

statistiken

 

Wettbewerb Spiele Tore
1.Bundesliga 56 12
2.Bundesliga 64 12
DFB-Pokal 11 3

 

 

Jahr Erfolge
2000 2.Bundesliga Meister
2003 Aufstieg in der 1.Bundesliga (2.Platz in der 2.Bundesliga)

 

 

 

einige bilder von markus kurth

 

 

portraitbilder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

grosse portraitbilder

 

Markus Kurth im Jahr 1999

 

Markus Kurth im Jahr 2000

 

Markus Kurth im Jahr 2001

 

Markus Kurth im Jahr 2002

 

 

einige spielszenen von markus kurth

von 1999 - 2003

 

Markus Kurth in der Saison 1999/2000

 

Markus Kurth in der Saison 1999/2000

 

Markus Kurth in der Saison 1999/2000 zusammen mit Alexander Voigt

 

Markus Kurth in der Saison 2000/2001

 

Markus Kurth in der Saison 2000/2001

 

Markus Kurth in der Saison 2000/2001

Zusammen mit Dirk Lottner - Carsten Cullmann - Christian Timm

 

Markus Kurth in der Saison 2000/2001

 

Markus Kurth in der Saison 2000/2001

 

Markus Kurth in der Saison 2001/2002

 

Markus Kurth in der Saison 2001/2002

 

Markus Kurth in der Saison 2001/2002

 

Markus Kurth in der Saison 2001/2002

 

Markus Kurth in der Saison 2001/2002

 

Markus Kurth in der Saison 2001/2002