pablo thiam

 

* 03.01.1974

 

Pablo Thiam wurde geboren am 3.Januar 1974 in Conakry/Guinea

 

Pabol Thiam kam 1989 aus der Jugend von MSV Bonn zum 1.FC Köln (B-Jugend).

Zum FC kam Thiam seinerzeit als Stürmer , wurde aber später verstärkt in der Abwehr und im Mittelfeld eingesetzt.

Mit der B-Jugend gewann Thiam unter Trainer Frank Schäfer gleich in seinem ersten Jahr am Geissbockheim die Deutsche Meisterschaft.

Auch mit der A-Jugend war Thiam überaus Erfolgreich.

Er wurde mit der A-Jugend 1991 Deutscher Vizepokalsieger (DFB-Jugend Kicker-Pokal) , und Deutscher Vizemeister (1992).

Der A-Jugend entwachsen , spielte der Abiturient - obwohl zum erweiterten Profikader gehörend - zunächst bei bei den Amateuren.

Sein erster Einsatz bei den Profis fand ausgerechnet beim Abschiedsspiel von Pierre Littbarski am 4.Mai 1993 statt.

FC-Trainer Morten Olsen gab Thiam aber im Saisonverlauf 1994/95 eine Chance in der Bundesliga , die er bravourös nutzte.

Bei seiner Pflichtspielpremiere am 12.Spieltag (5.November 1994)  unterlag der FC zwar Mönchengladbach (1-3) ,

aber Thiam hatte einen guten Eindruck hinterlassen und wurde fortan regelmässig in der Defensive eingesetzt.

Am 1.April 1995 erzielte er sogar sein erstes Bundesligator.

Der Gegner war vor 55.000 Zuschauern der FC Bayern München.

Thiam erzielte beim 3-1-Erfolg das wichtige 1-0 in der 43.Spielminute.

Damit war dem Defensivallrounder der Durchbruch in der ersten Liga endgültig gelungen und in der Folgezeit kam er regelmässig zum Einsatz.
Leider verlief in dieser Zeit die Formkurve des 1.FC Köln sportlich bergab.

Zwei Jahre später (1998) war das Glück des FC endgültig aufgebraucht und das Bundesliga-Gründungsmitglied stieg erstmals in die Zweitklassigkeit ab.

Pablo Thiam hatte sich inzwichen in der Bundesliga eine ansehnliche Reputation erarbeitet ,

verabschiedete sich nach 9 Jahren beim FC und wechselte zum VfB Stuttgart.

 

Insgasammt machte Pablo Thiam 100 Pflichtspiele und erzielte dabei 4 Pflichtspieltore für den FC.

 

 

statistiken

 

Wettbewerb Spiele Tore
1.Bundesliga 89 4
DFB-Pokal 4 -
UI-Cup 7 -

 

 

Jahr Erfolge
1990 Deutscher B-Jugend-Meister
1991 DFB-Jugend-Kicker-Pokal-Finalist
1991 A-Jugend-Mittelrheinpokalsieger
1992 Deutscher A-Jugend-Vizemeister
1992 A-Jugend-Mittelrheinmeister

 

einige bilder von pablo thiam

 

 

portraitbilder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

grosse portraitbilder

 

Pablo Thiam im Jahr 1992

 

Pablo Thiam im Jahr 1993

 

Pablo Thiam im Jahr 1994

 

Pablo Thiam im Jahr 1995

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1997

 

 

einige spielszenen und überiges von pablo thiam

 

Pablo Thiam im Jahr 1992

 

Pablo Thiam im Jahr 1993

 

Pablo Thiam im Jahr 1994

 

Pablo Thiam im Jahr 1994

 

Pablo Thiam im Jahr 1994

 

Pablo Thiam im Jahr 1994

 

Pablo Thiam im Jahr 1994

Vlnr. : Karsten Baumann - Toni Polster - Pablo Thiam

 

Pablo Thiam im Jahr 1994

Vlnr. : Pablo Thiam - Alfons Higl - Bodo Illgner

 

Pablo Thiam im Jahr 1994 zusammen mit Janosch Dziwior

 

Pablo Thiam im Jahr 1995

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

Vlnr. : Holger Gaissmayer - Dorinel Munteanu - Pablo Thiam

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

Vlnr. : Holger Gaissmayer - Pablo Thiam - Tomasz Zdebel

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

Vlnr. : Henrik Andersen - Toni Polster - Pablo Thiam - Patrick Weiser - Martin Braun

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

Vlnr. : Holger Gaissmayer - Dorinel Munteanu - Pablo Thiam

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996 zusammen mit Toni Polster und Patrick Weiser

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

Vlnr. : Baumann - Oliseh - Thiam - Hauptmann - Andersen - Kraft - Schmidt

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

Vlnr. : Hauptmann - Thiam - Kostner - Andersen - Schmidt - Trainer Neururer - Kraft

 

Pablo Thiam im Jahr 1996

 

Pablo Thiam im Jahr 1997

 

Pablo Thiam im Jahr 1997

 

Pablo Thiam im Jahr 1997

 

Pablo Thiam im Jahr 1997 , dahinter Holger Gaissmayer

 

Pablo Thiam im Jahr 1997 , dahinter Holger Gaissmayer