Rudolf ,,Rudi" schlott (trainer)

 

 * 18.Januar 1927
  † 4.November 2014

 

Rudolf ,,Rudi" Schlott wurde geboren am 18.Januar 1927 in Danzig (Polen) und verstarb am 4.November 2014 in Haan

Die Grabstätte :  Leider keine Angaben

 

 

Der Wunsch, Mathematik und Sport zu studieren, führte Rudi Schlott 1947 nach Köln.

Drei Jahre später absolvierte er das Examen zum Diplom-Sportlehrer und zum Fußballlehrer unter Dozent Sepp Herberger.

Nach Tätigkeiten für den Fußballverband Rheinland sowie in einem Jugenddorf in Castrop-Rauxel, arbeitete Rudi Schlott ab 1954 bis zu seiner Pensionierung,

lediglich unterbrochen durch seine Zeit beim 1. FC Köln,

als Lehrer für Sport und Mathematik am Humboldt-Gymnasium in Solingen.

Erste Trainerstation im Vereinsfußball war Viktoria Wuppertal.

1967 holte ihn sein alter Freund Hennes Weisweiler zu Borussia Mönchengladbach,

an dessen Seite Rudi Schlott fortan als Co-Trainer amtierte und zwei Mal die Deutsche Meisterschaft gewann.

Deutscher Vizemeister und DFB-Pokalfinalist


Zur Spielzeit 1972/73 verpflichtete der 1. FC Köln den gebürtigen Danziger,

dessen FC-Zeit mit einem Trainingslager in Mexico begann.

Unter der Regie von Rudi Schlott spielte der FC die erfolgreichste Saison seit acht Jahren,

wurde Deutscher Vizemeister und erreichte das DFB-Pokalendspiel 1973 gegen Borussia Mönchengladbach.

Der FC verlor unglücklich mit 1:2 nach Verlängerung, doch die packende Partie schrieb als „Jahrhundertfinale“ Pokalgeschichte.

 

Rudi Schlott betreute die Mannschaft auch, als der FC im Juni/Juli 1973 erstmals eine Gastspielreise nach Japan unternahm.

 In der darauffolgenden Saison bereits nach dem 7. Spieltag wegen Erfolglosigkeit –

vier Niederlagen, zwei Unentschieden und nur ein Sieg; Köln war 16. – entlassen,

und durch Zlatko "Tschik" Čajkovski ersetzt, der die Saison mit dem FC als Fünfter beendete.

Bis zum 16. September 1973 trainierte der Fußballlehrer die FC-Profis.

 

Seine letzte Station im bezahlten Fußball war der damalige Zweitligist DJK Gütersloh.

Seit Anfang der 1970er Jahre lebte Rudi Schlott mit seiner Ehefrau in der zwischen Wuppertal und Düsseldorf gelegenen Stadt Haan.

Dort ist Schlott am 4. November gestorben.

Er wurde 87 Jahre alt.

 

 

statistiken

 

Wettbewerb Spiele Siege Untentschieden Niederlagen
1.Bundesliga 41 17 13 11
DFB-Pokal 11 7 2 2
Liga-Pokal 6 3 1 2
UEFA-Cup 6 3 1 2

 

 

Jahr Erfolge
1973 Deutscher Vizemeister
1973 DFB-Vizepokalsieger

 

 

einige bilder von rudolf ,,rudi" schlott

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

Vlnr. : Wolfgang Overath - Trainer Rudi Schlott - Wolfgang Weber

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

Vlnr. : Wolfgang Overath - Trainer Rudi Schlott - Wolfgang Weber

 

Rudi Schlott im Jahr 1972 , zusammen mit Ricardo-Horacio Neumann

 

Rudi Schlott im Jahr 1972 , zusammen mit Ricardo-Horacio Neumann

 

Rudi Schlott im Jahr 1972 , zusammen mit Bernd Cullmann

 

Rudi Schlott im Jahr 1972 , zusammen mit Wolfgang Weber

 

Rudi Schlott im Jahr 1972 , zusammen mit Wolfgang Weber

 

Rudi Schlott im Jahr 1972 , zusammen mit Wolfgang Weber

 

Rudi Schlott im Jahr 1972 , zusammen mit Bernd Cullmann

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

Vlnr. : ? - Ricardo-Horacio Neumann - Detlev Lauscher - Paul Scheermann - Trainer Rudi Schlott - Bernd Cullmann

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

Vlnr. : Ricardo-Horacio Neumann - Paul Scheermann - Heinz Flohe - Trainer Rudi Schlott 

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

Vlnr. : Ricardo-Horacio Neumann - Paul Scheermann - Heinz Flohe - Trainer Rudi Schlott  - Bernd Cullmann

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

 

Rudi Schlott im Jahr 1972 im Gespräch mit Bayern Trainer Udo Lattek

 

Rudi Schlott im Jahr 1972 im Gespräch mit Bayern Trainer Udo Lattek

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

Vlnr. : Gerd Ockenfels - Reinhard Schmitz - Trainer Rudi Schlott - Winfried Berkemeier - Masseur Drauth - Dieter Müller

 

Rudi Schlott im Jahr 1973 , zusammen mit Reinhard Schmitz und Winfried Berkemeier

 

Rudi Schlott im Jahr 1973 , zusammen mit Wolfgang Overath

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

Vlnr. : Rainer Gebauer - Trainer Rudi Schlott - Harald ,,Toni" Schumacher

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

Vlnr. : Rainer Gebauer - Trainer Rudi Schlott - Harald ,,Toni" Schumacher - Josef ,,Jupp" Bläser

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973 , zusammen mit Jürgen Glowacz

 

Rudi Schlott im Jahr 1973 , zusammen mit Jürgen Glowacz

 

Rudi Schlott im Jahr 1973 , zusammen mit Jürgen Glowacz

 

Rudi Schlott im Jahr 1973 , zusammen mit Bernd Cullmann

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

Vlnr. : Josef ,,Jupp" Bläser - Wolfgang Overath - Trainer Rudi Schlott - Harald ,,Toni" Schumacher

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

Vlnr. : Wolfgang Overath - Trainer Rudi Schlott - Harald ,,Toni" Schumacher

 

Rudi Schlott im Jahr 1973 , links Gladbach Trainer Hennes Weisweiler

 

Rudi Schlott im Jahr 1973 zusammen mit Winfried Berkemeier und Reinhard Schmitz

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1973 zusammen mit Bernd Cullmann und Jürgen Glowacz

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

 

Rudi Schlott im Jahr 1972

Vlnr. : Wolfgang Overath - Trainer Rudi Schlott - Wolfgang Weber

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

Vlnr. : Gerd Ockenfels - Reinhard Schmitz - Trainer Rudi Schlott - Winfried Berkemeier - Masseur Drauth - Dieter Müller

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

Vlnr. : Gerd Ockenfels - Reinhard Schmitz - Trainer Rudi Schlott - Winfried Berkemeier - Masseur Drauth - Dieter Müller

 

Rudi Schlott im Jahr 1973

Vlnr. :  Reinhard Schmitz - Trainer Rudi Schlott - Winfried Berkemeier

 

Rudi Schlott im Jahr 1973