thomas allofs

 

* 17.November 1959

 

Thomas Allofs wurde geboren am 17.November 1959 in Düsseldorf

 

Gemeinsam mit seinem Bruder Klaus Allofs spielte der Stürmer jahrelang für Fortuna Düssledorf.

1982 verließ er die Fortuna, und ging in die Pfalz zum 1.FC Kaiserslautern.

Nach drei Jahren wechselte der erfolgreiche Angreifer zur Saison 1986/1987 zum 1.FC Köln , wo er anfangs wieder mit seinem Bruder Klaus zusammenspielen konnte. 1989 zog es ihn, als frischgebackenen Bundesliga-Torschützenkönig mit 17 Tore (gemeinsam mit dem Bayern-Spieler Roland Wohlfarth)ins Ausland

und er wechselte zur Saison 1989/1990 zum RC Strassburg nach Frankreich, 

Zur Spielzeit 1986/1987 wechselte der Angreifer für 1,7 Millionen D-Mark Ablöse vom 1.FC Kaiserslautern zum FC.

Und er stand nach 5 Jahre wieder mit seinen Brüder Klaus wieder gemeinsam in einem Team.

Immerhin 26 Pflichtspieltore konnte das Brüderpaar während des gemeinsamen Jahres beim FC erzielen ,

obwohl Thomas mit hartnäckigem Verletzungspech zu kämpfen hatte.

Brüder Klaus wechselte 1987 zu Olympique Marseille.

Der Stürmer blühte fömllich auf  unter Trainer Christoph Daum ,

und harmonierte auf dem Platz vor allem mit Sturmpartner Flemming Povlsen hervorragend.

Tragisch , dass er sich , als es gerade richtig rund lief ,

nach einem brutalen Foul des Hamburgers Manfred Kaltz einen Kreuzbandriss zuzog und damit lange Zeit ausser Gefecht war.

Allofs blieb sofern er fit war , Stammspieler und wurde während seiner FC-Zeit sogar einmal Deutscher Vizemeister.

1989 wurde er gemeinsam mit Roland Wohlfahrt (FC Bayern München) mit 17 erzielten Treffern , Torschützenkönig der Bundesliga.

Nach seinem Engagement in der Domstadt wechselte Thomas zur Saison 1989/1989 nach Frankreich zu Racing Strassburg.

Thomas Allofs machte insgesamt 82 Pflichtspiele und erzielte dabei 37 Tore für den FC.

Sein debüt im FC-Dress gab Thomas Allofs am 09.08.1986 bei der 3-1 Auswärtsniederlage bei VfL Bochum.

Hier schoss Thomas Allofs auch sein erstes Tor für den FC , in der 24.Minute erzielte er das zwichzeitliche 1-1.

 

 

statistiken

 

Wettbewerb Spiele Tore
1.Bundesliga 70 30
DFB-Pokal 6 4
UEFA-Cup 6 3

 

 

Jahr Erfolge
1989 Deutscher Vizemeister
1989 Bundesliga-Torschützekönig (17 Tore)

 

 

 

einige bilder von thomas allofs

 

 

portraitbilder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

grosse portraitbilder

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1987

 

Thomas Allofs im Jahr 1987

 

Thomas Allofs im Jahr 1987

 

Thomas Allofs im Jahr 1987

 

Thomas Allofs im Jahr 1988

 

Thomas Allofs im Jahr 1988

 

 

 

 

Einige spielszenen von thomas allofs

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

Vlnr. : Thomas Allofs - Trainer Georg Kessler - Anthony Woodcock

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

Vlnr. : Thomas Allofs - Morten Olsen - Armin Görtz - Trainer Georg Kessler - Michael Wollitz - Anthony Woodcock

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

Vlnr. : Thomas Allofs - Morten Olsen - Armin Görtz

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 zusammen mit Bruder Klaus Allofs

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 zusammen mit Bruder Klaus Allofs

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 zusammen mit Morten Olsen

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 zusammen mit Morten Olsen

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 , rechts Karl-Heinz Geils

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 , links David Pizanti

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

Tor durch Thomas Allofs

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

Vlnr. : Klaus Allofs - Thomas Allofs - Stephan Engels

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 zusammen mit Bruder Klaus Allofs

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 zusammen mit Bruder Klaus Allofs

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 zusammen mit Bruder Klaus Allofs

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 zusammen mit Bruder Klaus Allofs

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986

 

Thomas Allofs im Jahr 1986 zusammen mit Bruder Klaus Allofs

 

Thomas Allofs im Jahr 1987

 

Thomas Allofs im Jahr 1987 zusammen mit Pierre Littbarski

 

Thomas Allofs im Jahr 1987

 

Thomas Allofs im Jahr 1987